Sevico ermöglicht virtuelle Konferenzen mit Externen in besonders sensiblen Bereichen, insbesondere dem Finanzsektor. Dies wird einerseits durch den Einsatz modernster kryptographischer Technologien als auch durch die umfangreichen Aufzeichnungs- und Protokollierungsfunktionen sichergestellt. Sevico lässt sich an die Corporate Identity anpassen und erlaubt durch eine API eine Integration in die bestehenden Systeme und Geschäftsprozesse.

Mit Sevico können Sie die Interaktion mit Kunden, Lieferanten und Bewerbern auch während eines Lockdowns sicherstellen. Dies schafft nicht nur Kontinuität in Zeiten von Social Distancing, sondern ermöglicht auch neue Geschäftsmöglichkeiten im Rahmen Ihrer Digitalisierungsvorhaben.

Einsatzgebiete

Beratungsgespräche mit Kunden

Gespräche mit Lieferanten

Kundensupport

Bewerbungsgespräche

Vertrauliche Konferenzen (GL)

Produktpräsentationen

Sevico Funktionen

  • Free
  • Pro
FreePro
Freie Standortwahl
Wir betreiben je eine Cloud in der Schweiz und Deutschland. Nur bei einer OnPremise Lösung erhalten Sie jedoch die vollständige Datenhoheit.
Organisation Videokonferenzen
Entweder 1:1 oder mit mehreren Teilnehmern. Jeder Teilnehmer hat Zugriff auf die volle Funktionspalette
Organisation Audiokonferenzen
Die Webcam wird bei allen Gästen deaktiviert
Organisation Fachkonferenzen
Das Mikrofon und die Webcam stehen nur der Expertenrunde zur Verfügung und werden bei den Zuschauern deaktiviert (M:N)
Organisation Onlineseminare
Das Mikrofon und die Webcam werden für alle Gäste deaktiviert, nur der Moderator hat Video+Audio (1:N)
keine Zusatzsoftware für PC nötig
Die zugrundliegende JITSI Plattform benötigt für die Teilnahme lediglich einen HTML5-fähigen Browser
Wartebereich für Gäste
Die Gäste werden auf einer Landing Page gehalten, bis der Moderator das Meeting startet
keine App auf Mobile nötig*
Lediglich die Teilnahme mit Webcam benötigt auf IOS die kostenlose Jitsi App. Sevico leitet den User transparent an die Jitsi App um.
Device Optimierung
Je nach Einladungslink und verwendetem Endgerät erfolgt eine Umleitung auf Browser oder App mit optimierter Konfiguration.
Teilnahme ohne Registrierung
Für die Teilnahme benötigen die eingeladenen Gäste keine Registrierung
Einladungslink mit UUID
Der Einladungslink basiert auf einer 128 Bit UUID und stellt den einzigen Einstiegspunkt für alle Teilnehmer dar.
Schutz vor anonymer Teilnahme
Nach Einstieg über den Einladungslink erhält der Teilnehmer einen fälschungssicheren Token, der den Zugriff auf das Jitsi Meeting erlaubt.
Authentifizierung für Moderator
Über das Dashboard wird das Meeting als Moderator gestartet. Die Anmeldung am Dashboard erfolgt mit X.509 oder Passwort.
Portal für Moderator
Im Moderationsportal können Meetings organisiert, gestartet und beendet werden, sowie Einladungslinks generiert werden.
Standard Protokollierung
Der vorgeschaltete Enterprise Stack bietet umfangreiche Protokollierungsmöglichkeiten nach syslog oder Splunk
Integration mit PKI
Statt der Authentifizierung gegen die integrierte Datenbank kann auch X.509 Mutual Authentication gegen die eigene PKI verwendet werden
Load-Balancing und HA
Bei Start des Meetings durch den Moderator wird der optimale Jitsi Worker ermittelt und die wartenden Teilnehmer dahin umgeleitet
Aufzeichnen von ScreenSharing
Screensharing auf Corporate Devices wird im Hintergrund revisionssicher und verschlüsselt aufgezeichnet
Sevico API
Die Sevico API bietet eine Integration in die bestehenden Systeme und Geschäftsprozesse
Erweiterte Protokollierung
Protokollierung von weiteren Ereignissen (bspw. Eintritt, Verlassen, Aktivierung Webcam, ScreenSharing) nach syslog oder Splunk
LinkLink